11. GenerationsCup 2014

26. Oktober 2014

Bei perfekten Rahmenbedingungen und voller Motivation gingen in diesem Jahr 14 Einzelstarter und insgesamt 16 Staffeln an den Start, um sich gemeinsam mit über 30.000 anderen Teilnehmern durch die Frankfurter Innenstadt zu bewegen...

Kurzfristige Absagen der Teamkollegen konnten die Staffelteilnehmer nicht stoppen und so sprangen die Läufer kurzerhand ein und übernahmen zwei oder gar alle vier(!) Streckenteile. Tagesschnellster unter den „Marathonis“ war in diesem Jahr Christian Barthelme, mit einer beeindruckenden Zeit von 3:23 Std. An zweiter Stelle kam Ralf Pfeifer ins Ziel, dicht gefolgt von Richard Probst.

Bei den Staffeln machte das Team „Hunsrück Marathon“ das Rennen um den ersten Platz. Die Läufer Peter Christ und Christian Rötsch konnten sich über eine tolle Leistung und eine Spitzenzeit von 3:19 Std., sowie über den begehrten Wanderpokal freuen. An zweiter Stelle kam das Team „Die schnellen Pfeile“ ins Ziel, gefolgt von dem Läuferteam von „Confluentes“, der studentischen Unternehmensberatung. Jeder der Teilnehmer konnte sich über eine tolle Veranstaltung freuen, die vom Organisationsteam bis in das kleinste Detail geplant war.

An dieser Stelle muss erneut die Großzügigkeit der Sponsoren und der Einsatz des Organisationsteams gelobt werden, ohne die eine so erfolgreiche Durchführung nicht möglich gewesen wäre – wir freuen uns auf die zwölfte Ausgabe des WHU GenerationsCup am 25. Oktober 2015!

Julian Joswig (BSc 2016)

 

Das Gewinnerteam
Entlang der Strecke