15. GenerationsCup 2018

 

In diesem Jahr nahm der WHU GenerationsCup mit 14 Staffeln und 8 Einzelläufern die Herausforderung des Marathons an und kann auf tolle Leistungen zurückblicken. Im Einzelstart lief Volker Bernd mit einer Zeit von 03:00:28 als Erster ins Ziel, gefolgt von Wolfgang Stückle mit 03:06:42 auf Platz 2. Der dritte Platz im Einzellauf ging an Dennis Klöckner (03:22:46), dicht gefolgt von Peter Birkefeld (03:23:41). Die Staffel mit der schnellsten Zeit war das Team WIPRO 2 (02:45:18) mit den Läufern Peter Christ, Christian Rötsch und Philipp Herzog. Platz 2 belegte das Debeka Team 1 (03:05:00) bestehend aus Matthias Manstein, Carolin Fröhlich, Christian Ganser und Christian Weinand. Als Dritter lief die Staffel des WHU Runningteam 1 (03:18:00) ins Ziel mit Jörn Daleki, Louis Daleki, Luis Schmitz und Ralf Bauer.

Ein sehr schönes Beispiel für den familiären Spirit des Events und ein Langläufer unter den GenerationsCup-Begeisterten war dieses Jahr erneut die Familie Daleki. Zum ersten Mal in einer Familienstaffel vertreten begann Stephanie Daleki die erste Teilstrecke der Staffel gefolgt von ihren Kindern Kay und Ilka Daleki sowie ihrem Mann Uwe Daleki. Vielen Dank liebe Stephanie nicht nur für die sportliche Leistung sondern vor allem auch für die tolle und reibungslose Organisation!  

Auch auf den Nachwuchs an Marathonis kann der GenerationsCup stolz sein, denn die Teilnehmer umfasst nicht nur sehr motivierte junge Läufer wie Louis Daleki, sondern auch viele Erstmarathonis, die zusammen ihre erste Marathonerfahrung erleben konnten. Der GenerationsCup vereint somit alle Läufer unter diesem sportlichen Ereignis und der Teamgeist entwickelt sich durch das gemeinsame Mitfiebern, wie ein Lauffeuer.

Die besondere Unterstützung im Kreise der WHU spiegelt sich nicht nur unter den WHU Mitgliedern wieder sondern wird jedes Jahr auch durch das Engagement der Sponsoren bekräftigt. Erst unsere zahlreichen Sponsoren wie WIPRO, In Praxi, Confluentes, HSSV und Debeka machen ein Event wie den GenerationsCup möglich. Vielen herzlichen Dank für euren Support!

Wer beim Lesen bereits über seine zukünftigen Zielstrecken, neue Laufschuhe und seine Bestzeiten sinniert, soll nicht enttäuscht sein, dass der GenerationsCup 2018 vorbei ist. Am 27. Oktober 2019 geht es nämlich in die 16. Runde des GenerationsCups zu dem wir die WHU-Gemeinschaft und Freunde herzlichst einladen möchten.

Jenny Mäckel (MSc 2018)