8. WHU GenerationsCup 2011

Zum achten Mal in Folge fand in Frankfurt der WHU GenerationsCup statt. Wir freuen uns, dass die WHU sich in diesem Jahr mit 20 Staffeln und 5 Einzelstartern im "blauen Saal" trafen, um gemeinsam am BMW Frankfurt Marathons teilzunehmen.

Sportlich diesjährige Gewinnerteam des GenerationsCup besteht aus Peter Christ, Dieter Mallmann, Dirk Müller und Christian Rösch. Das Team konnte sich in der Gesamtwertung des Frankfurt Marathons den Platz als viertschnellste Staffel mit einer Zeit von 2:41:28 Std. sichern.

Bei den Einzelstartern hatte Patrick Sturm mit 3:08:48 Std. die Nase vorne!

Allen Läuferinnen und Läufern nochmals ein herzliches Dankeschön! Wir hoffen, dass es allen gefallen hat und würden uns auf eine Fortsetzung im Jahr 2012 sehr freuen.

Die Reihenfolge der nachfolgenden Namen entspricht der Reihenfolge der Läufe und nicht der Fotos!

Platz 1 | Team "Hunsrück Marathon"

(2 Std. 41 Min. Echtzeit)

  • Peter Christ
  • Dirk Müller
  • Dieter Mallmann
  • Christian Rötsch



Platz 2 | Team "Custle Pubb"

(3 Std. 12 Min. Echtzeit)

  • Felix Hartmann
  • Christian Kaller
  • Marlon Braumann
  • Volker Seiler

Platz 3 | Team "Vallendar Rockets"

(3 Std. 18 Min. Echtzeit)

  • Robert Pflaum
  • Martin Bergquist
  • Florian Hoppen
  • Jonas Wittor

Platz 4 | Team "Debeka Hochschulservice"

(3 Std. 29 Min. Echtzeit)

  • Manuel Frein
  • Jennifer Pahle
  • Philip Schwab
  • Jörg Huber

Platz 5 | Team "HM-Distanz"

(3 Std. 30 Min. Echtzeit)

  • Uwe Daleki
  • Arnold Hahn
  • Joachim Karbach

Platz 6 | Team "Confluentes"

(3 Std. 42 Min. Echtzeit)

  • Max Spielmann
  • Maximilian Messing
  • Steven Junker
  • Sebastian Sadeh

Platz 7 | Team "In the long run, we're all finished"

(3 Std. 44 Min. Echtzeit)

  • Tim Thomes
  • Christina Strobach
  • Matthias Mauch
  • Nikolas Gadatsch

Platz 8 | Team "WHU die 20."

(3 Std. 46 Min. Echtzeit)

  • Kai Herzberger
  • Patrick Gottesleben

Platz 9 | Team "Mücke, Sturm & Company"

(3 Std. 46 Min. Echtzeit)

  • Mitja Vianden
  • Vanessa Behling
  • FredHans Josef Stegers
  • Michael Kaut

Platz 10 | Team "Pheidippides & Co."

(3 Std. 48 Min. Echtzeit)

  • Elena Gonzáles
  • Philip Pasckert
  • Lei Gao
  • Martin Prause

Platz 11 | Team "HOT SOX"

(3 Std. 58 Min. Echtzeit)

  • Jan Bartel
  • Julia Teuber
  • Marcus Mierzwa
  • Alexandra Paulus

Platz 12 | Team "Running Gag 28"

(3 Std. 58 Min. Echtzeit)

  • Jonas Solbach
  • Guilia Boehler
  • Max Hoffmann
  • Jonas Wittor

Platz 13 | Team "Credit Suisse"

(4 Std. 01 Min. Echtzeit)

  • Frederic Friedel
  • Daniel Schülken
  • Marc Pohl
  • Gerald Koch

Platz 14 | Team "Quick off the MARK"

(4 Std. 02 Min. Echtzeit)

  • Tono Volmary
  • Marc Volmary
  • Ulrike Geißler
  • Heinz Bähner

Platz 15 | Team "Freeriders"

(4 Std. 04 Min. Echtzeit)

  • Fabian Frank
  • Miriam Zschoche
  • Markus Reisinger
  • Steffen Reik

Platz 16 | Team "Alumni Performance"

(4 Std. 05 Min. Echtzeit)

  • Andreas Kahl
  • Maritta Hahn
  • Ingo Kiedaisch

Platz 17 | Team "WHU Masters"

(4 Std. 08 Min. Echtzeit)

  • Daniela Werthes
  • Miroslava Dmitrieva
  • Andrea Neuenhofer

Platz 18 | Team "Harlem Hoppers"

(4 Std. 12 Min. Echtzeit)

  • Christian Weinekötter
  • Aileen Vogel
  • Arlett Trittel
  • Alexander Glinz

Platz 19 | Team "Logistik per Pedes"

(4 Std. 33 Min. Echtzeit)

  • Lena Schneider
  • Carl Marcus Wallenburg
  • Kathrin Jankowski
  • Andreas Bühler

Platz 20 | Team "Flotte Socke"

(4 Std. 34 Min. Echtzeit)

  • Vicky Hansen
  • Maren Kram
  • Michael Kram
  • Kerstin Nicolai

Nach oben

Gewinner Einzelstarter

Platz 1 | Patrick Sturm 
3 Std. 08 Min. Echtzeit

Platz 2 | Christoph Basner
3 Std. 51 Min. Echtzeit

Platz 3 | Sonja Elzenheimer
4 Std. 02 Min. Echtzeit

Platz 4 | Christoph Stephan
4 Std. 20 Min. Echtzeit

Platz 5 | Bernd Rademacher
4 Std. 27 Min. Echtzeit